Für den Kaminbauer Björn Brinkmann aus Teterow haben wir einen „schwebenden“ Feuertisch gebaut. Eine tragende Stahlunterkonstruktion lässt das massivwirkende Element aus Betonplatten in Silbergrau schweben. Möglich wird das durch unsere schreinerische Fertigungsweise aus glasfaserbewehrten, 13mm dünnen Betonplatten – so ist das Betonelement leicht und der innen entstehende Hohlraum nimmt die versteckte Tragstruktur auf.

efecto_roystreubel_schwebender Feuertisch
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    An Diskussion beteiligen?
    Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.